News

Weil Kultur schmeckt

Kriminell gut: Bambergs neue Kulturburger-Meisterin

Friederike Schmöe (www.friederikeschmoee.de) gehört zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Frankens. Zudem ist sie die Mutter des Bamberger Lokalkrimis. Ihr Roman „Maskenspiel“, erschienen im Jahr 2005, war der erste Lokalkrimi, der in Bamberg spielte. Allein ihre Krimi-Reihe um die Bamberger Privatdetektivin Katinka Palfy hat sich bislang weit über 200.000-mal verkauft.

Wer die Spendensumme ihrer fünfwöchiger Amtszeit erhalten wird, was Friederike Schmöe dazu bewogen hat, Kulturburger-Meisterin zu werden und was sie mit dem Thema kulinarische Genüsse verbindet, das verraten wir euch am Ende dieser Woche in einem Facebook-Posting.

Wir freuen uns, dass wir mit Friederike Schmöe eine tolle Nachfolgerin für unseren allerersten Kulturburger-Meister Jonas Ochs alias Jonas MC von der Bamberger Hip-Hop-Gruppe „Bambägga“ gefunden haben.

In der Burger-Meister-Amtszeit von Jonas wurden insgesamt stolze 328 Kulturburger verkauft und 656 Euro an Spendengeldern eingenommen. Wir bedanken uns ganz herzlich für eure großartige Unterstützung! Den Spendenbetrag aus Jonas‘ Amtszeit haben wir an den Förderverein KUFA der Kultur-Fabrik Bamberg und seine Aktion „100% für die Kultur“ überwiesen, die lokalen Künstlern mietfreie Auftrittsmöglichkeiten in Corona-Zeiten ermöglicht.

Text: Frank Gundermann

Zurück