Erst, als du tot warst von Friederike Schmöe

Friederike Schmöe ist:

Autorin, Linguistin, Dozentin

Guten Tag!

Mein Name ist Friederike Schmöe, ich bin Krimiautorin und Dozentin für kreatives Schreiben, vor allem für Kinder und Jugendliche, ich unterrichte auch Schreiben für die Wissenschaften und Autobiografie. Am liebsten lese ich Kriminalromane aller Couleur, aber auch Gedichte, Biografien, Reiseberichte und Kurzgeschichten.

Mehr über Friederike Schmöe ...

Friederike SchmöeMeine Karriere als Autorin begann, nachdem ich mehr als 10 Jahre als Linguistin und Dozentin an der Universität gearbeitet hatte – vorwiegend in Bamberg, wo ich auch studiert habe, außerdem in Saarbrücken und während verschiedener Auslandsaufenthalte in Italien, Dänemark und Georgien. Ich quälte die Studierenden mit den Zweifelsfällen der Universalgrammatik, Wechselpräpositionen, Zweitspracherwerbstheorie und vielem anderen. Weil ich Germanistin und Romanistin bin, beschäftigte ich mich vorwiegend mit dem Deutschen, Französischen und Italienischen; in diesem Zusammenhang ist auch meine Doktorarbeit „Italianismen im Gegenwartsdeutschen“ entstanden. Außerdem habe ich jahrelang Deutsch als Fremdsprache unterrichtet.

Als ich an meiner Habilitation zu dem faszinierenden Thema „Das Adverb“ schrieb, fragte ich mich eines Tages aus heiterem Himmel, ob ich es auch schaffen könnte, etwas anderes zu schreiben als harte Wissenschaft. Etwas Ausgelassenes, Freches, Spannendes: Ich begann mit den Krimis – und konnte nicht mehr aufhören

Die erste meiner Krimireihen ist in Bamberg angesiedelt. Die Hauptfigur, Privatdetektivin Katinka Palfy, hat mittlerweile schon ihren 9. regulären Fall gelöst sowie zwei weihnachtliche Extra-Verbrechen geklärt. Die zweite Krimiserie spielt in und um München. Die Hauptfigur heißt Kea Laverde und ist Ghostwriterin. In beiden Serien erscheinen regelmäßig neue Bände. Außerdem schreibe ich nun auch Thriller für Jugendliche und Kurzgeschichten. Im Frühjahr 2012 habe ich mein erstes Reisebuch veröffentlicht.

Über das ganze Jahr hinweg veranstalte ich Lesungen, oft mit Musikbegleitung und viel „kriminellem“ Vergnügen. Besuchen Sie einfach die Seite „Lesungen & Co.“ und informieren Sie sich über Termine in Ihrer Region. Vielleicht haben Sie ja auch Lust, einmal an einem Schreibworkshop teilzunehmen? Hierzu finden Sie Informationen unter „Workshops“.

Ich bin gern in Kontakt mit meinen Lesern; schreiben Sie mir einfach, wenn Sie Fragen oder Meinungen zu meinen Büchern haben: buero.schmoee@gmx.de

BÜCHER & CO.

WISSENSCHAFT

WORKSHOPS

LESUNGEN

News

Mein Ochsenkopf

Eine Einladung schwebte in meinen elektronischen Posteingang. Ob ich mir vorstellen könnte, einen Kurzkrimi zur Sammlung "Mordsgipfel - Krimis in den bayerischen Bergen" beizusteuern? Die Anfrage kam von Thomas Endl von der Edition Tingeltangel aus München. Explizit mit dem Hinweis, dass es gern ein Berg im Norden Bayerns sein dürfte. Da fielen mir natürlich mehr als nur ein Gipfel ein! Mit Fichtelgebirge, Frankenwald, Rhön und Fränkischer Schweiz beispielsweise könnte Franken recht viele Berge für schriftstellerische Kriminalität zur Verfügung stellen.

Den Zuschlag bekam dann der Ochsenkopf. Die liebevoll gestaltete Anthologie begleitet jede Kriminalgeschichte mit einer Illustration des Berges, auf dem sie sich zuträgt. Und so nah am ehemaligen Eisernen Vorhang spielen nicht nur felsige Kluften, sondern auch die Abgründe der Zeitgeschichte eine Rolle ...

Mordsgipfel. Krimis aus den bayerischen Bergen. Broschur mit Klappen,  ISBN 978-3-944936-57-4. München 2021.

 

Krimiabend bei Osiander in Bamberg fällt aus

Der für 24.11.2021 geplante Krimiabend bei der Buchhandlung Osiander in Bamberg fällt leider aus.

 

Kriminacht Coburg fällt aus

Leider muss die für Coburg geplante Kriminacht am 8.12.21 coronabedingt ausfallen. Zu schade - die Spenden wären für den Weißen Ring gewesen. Wir versuchen es im kommenden Jahr wieder.

 

Termine Lesungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Weitere Lesungen…

Termine Workshops

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Weitere Workshops…